Arbeitssituationen in der Werkstatt
Mitarbeiter in der Werkstatt
Mitarbeiter in der Werkstatt
Mitarbeiter in der Werkstatt

Unsere Leistungen für Sie im Überblick

Wir sind unabhängige und qualifizierte Unfallgutachter und helfen Ihnen weiter, wenn es gekracht hat. Schließlich ist ein Unfall schon aufregend genug. Ein Unfall mit dem Pkw, Zweirad, Lkw, Wohnmobil, Anhänger, Kraftomnibus, Bau- oder Landwirtschaftlichen Geräten ist immer ärgerlich und unter Umständen auch teuer. Noch ärgerlicher ist es, wenn Sie sogar für den Unfallhergang keine Schuld trifft. Wir erstellen Ihnen ein Unfallschadengutachten – schnell, unkompliziert und kompetent.

Als amtlich anerkannte Prüfer und GTÜ-Vertragspartner nehmen wir Fahrzeuguntersuchungen (der Volksmund sagt „TÜV“-Prüfung) und Fahrzeugbewertungen vor.
Vertrauen Sie unseren langjährigen Erfahrungen und unserer Kompetenz. Wir kümmern uns um Ihr Fahrzeug – egal ob Pkw, Zweirad, Lkw, Wohnmobil, Anhänger, Kraftomnibus, Bau- oder Landwirtschaftlichen Geräte.

Bereich Gutachten

Unfallauto mit Schaden

Wenn Sie in einem Unfall verwickelt sind, den Sie nicht selbst verschuldet haben, spricht man von einem Haftpflichtschaden.

 

Gemäß § 249 BGB ist der Unfallverursacher verpflichtet, dem Geschädigten den entstandenen Schaden zu ersetzen. Und: Der Geschädigte ist so zu stellen, wie er stehen würde, wenn der Unfall nicht passiert wäre.

Ein Kaskoschadenunfall liegt vor, wenn Sie den Unfall selbst verschuldet haben und Sie gemäß den Versicherungsbedingungen Anspruch auf Ersatz der unfallbedingten Schäden haben. Es handelt sich ausschließlich um vertragliche Ansprüche und hat mit Schadenersatzansprüchen aus einem Haftungsfall nichts zu tun.

Mitarbeiter am PC

Die immer komplexer werdende Technik hochmoderner Verbrennungsmotoren, diverser Getriebeformen sowie einer Vielzahl von Nebenaggregaten stellt in der Regel bei einem Schadenfall einen hohen Reparaturkostenaufwand dar.

Lackablösung durch Vogelkot

Der ursprüngliche Zweck einer Fahrzeuglackierung lag in früheren Zeiten im Wesentlichen im Korrosionsschutz begründet. Das bedeutet, dass die Lackierung (Schutzschicht) die umweltbedingten Belastungen wie z.B. die salzhaltige Seeluft, die Einwirkung durch Streusalz bzw. auch chemischen und mechanischen Einwirkungen von den korrosionsanfälligen Untergründen abhalten muss.

Mitarbeiter fotografiert Unfallschaden

Eine Unfallanalyse ist immer dann notwendig, wenn sich ein Unfallhergang nicht mehr vollständig rekonstruieren lässt.

 

Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn sich Unfallbeteiligte nur lückenhaft erinnern, schwer verletzt wurden, unterschiedliche Zeugenaussagen vorliegen, ein Tatbeteiligter Unfallflucht begangen hat oder der Unfall im Dunkeln passiert ist.

Fahrzeugbewertung

Zu unseren weiteren Service-Leistungen gehören ebenso Fahrzeugbewertungen.

 

Bei der Fahrzeugbewertung spielen viele unterschiedliche Begriffe eine Rolle. Von Wiederbeschaffungswert, Restwert, Wertminderung bis zur Fiktiven Abrechnung. Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns an.

Wichtige Info zum Thema Gutachter

Sie haben eine freie Gutachterwahl und das Gutachten kann unabhängig von der Schadenhöhe erfolgen. Allerdings macht es keinen Sinn bei sogenannten Bagatellfällen (dies sind in der Regel Schäden bis 800 Euro). Dann reicht ein Kostenvoranschlag von der Werkstatt, der bei der Versicherung eingereicht werden kann.

Wenn Sie kein Verschulden am Unfall trifft, muss der Unfallgegner für die Gutachten-Kosten aufkommen. Die gegnerische Partei muss noch nicht einmal um Erlaubnis gefragt werden, ob Sie einen unabhängigen Gutachter beauftragen wollen.

Bereich Prüfer

Kalender

Der Volksmund sagt: „Ich muss zum TÜV.“ Dann ist die HU abgelaufen und das Fahrzeug muss zur Hauptuntersuchung.

Sonderräder, Spoiler, Tieferlegungen, Anhängerkupplung oder Leistungssteigerungen?

Unsere GTÜ-Prüfingenieure nehmen unter Berücksichtigung der passenden Prüfzeugnisse die technischen Änderungen an Ihrem Fahrzeug ab und auch die „Eintragung“ vor.

Die sogenannte „Feinstaubplakette“ ist eigentlich eine „Schadstoffplakette“. Die amtlichen Plaketten zeigen die Schadstoffklasse des Fahrzeuges an. Und damit welche Umweltzone mit dem Kfz befahren werden darf.

Sie haben einen Young- oder Oldtimer? Mit einem H-Kennzeichen oder einem roten 07-Kennzeichen sparen Sie durch die pauschale Kfz-Steuer Unterhaltskosten.
Es loht sich also unsere Oldtimer-Experten ein Oldtimergutachten gemäß § 23 StVZO zur Erlangung einer H-Zulassung oder eines roten 07er-Kennzeichens durchzuführen zu lassen.

Anhebung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von Anhängern auf 100 km/h